Willkommen in DIGITALIEN

Die Methoden des Digitalen Zeitalters

AUDIO (Hörbuch, Podcast, WEB-Coaching) und
VIDEO (Film, Stream) Unterhaltung und Marketing

Schon lange weiß man, dass Multi-Media Inhalte deshalb so erfolgreich sind, weil die Inhalte besser „hängen bleiben“. Schon mit AUDIO erreicht man 100% mehr Aufmerksamkeit, als wenn der gleiche Inhalt nur gelesen wird. Übertroffen wird das Ergebnis nur noch, wenn auch ein weiteres Medium dazu kommt. Das Visuelle oder das Sehen. Die Tabelle zeigt die Werte Prozentual und die sind bemerkenswert.

Da stets mehr als ein Sinn angesprochen wird (bei Video ist es Sehen und Hören), werden die Inhalte besser, weil merkbarer, abgespeichert. Bestimmt kann sich der Eine oder Andere an ganze Szenen eines Filmes erinnern, den er gesehen hat, wenn ein entsprechender Reiz von außen dazu einlädt.

Foto kommt hier gar nicht mehr vor, weil die Leute das schon voraussetzen. Also ja nicht weglassen, aber auch nicht wundern, wenn sich niemand besonders damit beschäftigt.

Reiz Merkbarkeit
Nur Lesen maximal 10%
Nur Hören etwa 20%
Nur Sehen etwa 30%
Hören und Sehen etwa 50%
Sprechen, Hören und Sehen etwa 70%
Machen 99%

Sieht man die Zahlen an, bemerkt man, dass über 50% nur noch von INNEN möglich sind, das heißt, der Betrachter muss mitwirken, er muss aktiv werden. Deshalb sind moderne WEB SITES interaktiv, damit der Benutzer selbst auch aktiv werden kann.

Sieht man die Tabelle genau an, dann fallen die 99% auf, die beim MACHEN stehen. Das heißt, wenn unser KUNDE nicht nur Wort und Bild über sich ergehen lässt, dann kann er einen Lernerfolg von 99% erreichen.

Dem VIDEO-Marketing wird die Welt der WERBUNG gehören, aber ohne zu nerven, das Störungs- oder Unterbrechungs-MARKETING hat ausgedient! Aus, tot. So wie es SETH GODIN in seinem Buch PERMISSION MARKETING beschreibt, es lebe das ERLAUBNIS-MARKETING.

Die Ausbildung wird ähnlich unserer VISION vom WEB COACHING laufen, wir nutzen es bereits mit ERFOLG und können es nur empfehlen. Früher nannte man es Fernwartung, heute ist das natürlich sehr viel komfortabler, MULTI MEDIA eben. 

Hier geht es zum WEB COACHING DIGITAL BASICS

Wer ist da?

Wer mag, den nehme ich gerne mit auf die spannende Reise, die wir die nächste Zeit erleben werden. Wir suchen den persönlichen Kontakt.

Ich rufe hier die neue Form des Kennenlernens über das Internet aus. Anfreunden werden wir uns zuletzt schon wieder mit einem persönlichen Treffen. Wir bereiten gerade einen ersten BUSINESS CLUB in München vor, den wir unter anderem dafür nutzen.

Nennen wir es Social Opt-In

Bei unserem Telefonat werden wir ein wenig über Eure Vorhaben und Pläne sprechen, was Ihr im Internet erreichen wollt. Dabei können wir auch über Details sprechen, hauptsächlich wie Ihr vor habt, die DIGITALISIERUNG anzugehen und für Eure Zwecke umzusetzen.

Bei diesem Telefonat geht es um das Kennenlernen und natürlich wünsche ich mir Eure Einschätzung zum Dauer-Thema DIGITALISIERUNG und IT in der näheren Zukunft. Als Angestellter oder als Unternehmer, das ist erst einmal egal. Bei dem Gespräch wird nichts verkauft.

Parallel könnt Ihr Euch gleich auf Facebook mit mir verbinden, dann kommt Euch garantiert nichts aus. Beachtet bitte meine Firmen-Seiten „munich-internet“ und „munich-advertz“ auf Facebook, die betreibe ich als Support für meine WEB-Agentur MUNICH-INTERNET.

Meinen Blog habe ich in der neuen Konstellation für das Recruitment, für die Werbung von Partnern vorgesehen. Das ist heute wichtiger denn je. Den Verkäufer will ja keiner mehr, also muss man ein Medium zur Verfügung stellen, das die Informationen befördert, die weiland der Verkäufer im Gepäck hatte.

Hier geht es zum WEB COACHING DIGITAL BASICS